Jugendsporttag in Birmensdorf

An den diesjährigen Jugendsporttag startete die Jugend- und Mädchenriege Obfelden mit 99 angemeldeten Kindern, womit diese zusammen mit Mettmenstetten die zweitgrösste Riege stellten, nach Birmensdorf. Es war ein gelungener und gut organisierter Anlass bei schönstem Wetter. Zwei Kategoriensieger und ein Drittplatzierter, sowie total 30 Auszeichnungen konnten im Einzelwettkampf geholt werden! 

Frühmorgens um 06.45 Uhr besammelte sich die Obfelder Delegation im Zendenfrei, um von dort aus mit dem ÖV nach Birmensdorf aufzubrechen. Pünktlich um 07.30 Uhr konnte der Wettkampfplatz bezogen und unser Platz bei der Skateranlage in Beschlag genommen werden. Für die gemeldeten 99 Kinder (47 Knaben und 52 Mädchen) und die zahlreichen Leiter, musste auch ein entsprechend grosser Platz beansprucht werden.
Bereits um 08.00 Uhr begann der erste Wettkampfteil. Von den verschiedensten Disziplinen in den Sparten Nationalturnen, Geräteturnen, Leichtathletik und Fitness, mussten deren vier ausgewählt und absolviert werden. Der sogenannte Allround 4-Kampf dauert den ganzen Morgen, um die rund 750 Teilnehmenden durchzubringen. Hiermit nochmals ein grosses Kompliment an die Veranstalter, dass alles so gut geklappt hat.

Spielerischer Teil am Nachmittag
Am Nachmittag ging es dann zum spielerischen Teil. Jägerball, Linienball und Korbball standen auf dem Programm. 6 Linienball- und 7 Jägerballmannschaften (4 Mädchen und 2 Knaben Linienballmannschaften und 3 Mädchen und 4 Knaben Jägerballmannschaften) konnten wir stellen. Bei den sehr warmen Wetterverhältinisen, musste stets geschaut werden, dass genügend Schatten und Getränke vorhanden waren. Die Mädchen würden auf Platz 3 Platzsieger beim Jägerball und auf den Plätzen 8 und 9 beim Linenball Platzsieger. Die auf 16.00 Uhr angekündigte Pendelstaffete konnte bereits auf 15.30 Uhr vorgezogen werden. Die Mädchne gewannen in der Kat N und die Knaben konnten in der Kategorie R die schnellste Staffel stellen! In den Kat O und P konnten die Girls den dritten Rang belegen.

Rangverkündigung
Auch um eine halbe Stunde früher konnte dann die Rangverkündigung absolviert werden.
Vor einer schönen Kulisse, durften wir zu unserer grossen Freude ganze zwei Kategoriensieger und ein drittplatzierter stellen!

Zudem kommen bei den Jungs 13 Auszeichnungen und bei den Mädchen 17 Auszeichnungen noch dazu!

Auch sportlich gesehen ein grosser Erfolg an diesem Tag! Wir vom Leiterteam sind sehr stolz auf unsere Kinder und hoffen, dass wir in den nächsten Anlässen weiter so auftrumpfen können wie bis anhin.

Macht weiter so!

Hier die Rangliste

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.