Hallenwinterwettkampf in Hedingen / 19.03.2016

Bei schönstem Wetter trafen sich 12 motivierte Mädchen beim Zendenfrei-Parkplatz. Mira und Jenny Bi. mussten sich leider wegen Unfall bzw. Krankheit abmelden.
Nach einem kleinen Marsch zur oberen Turnhalle und einem Einwärmen ging es dann schon bald los mit dem Fünferhupf. Zum Glück gab es beim 1. Durchgang keinen einzigen Nuller, sodass beim 2. Durchgang alles riskiert werden konnte. Dann ging es weiter mit dem Zielwurf, bei dem alle ein gutes Resultat erzielten. Lea Bieri hat sogar 20 Treffer geschafft (zweitbestes Resultat des Tages). Beim Seilspringen (Mathilde Zehnder mit 147/bestes Resultat der Kategorie) und Stangenklettern (Sinja Brotschi mit dem Tagesrekord von 4:50 sek.!) wurden viele Punkte gesammelt. Zum Schluss absolvierten alle noch den abwechslungsreichen Hindernisslauf. Zufrieden mit dem Wettkampf vertrieben wir die Zeit vor der Rangverkündigung mit essen, spielen und “sünnele“.
Lynn Zimmermann überraschte uns durch ihre konstante Leistung durch den ganzen Wettkampf mit einem 3. Rang, weitere 8 Mädchen konnten eine Auszeichnung entgegennehmen und 3 waren leider knapp hinter den Auszeichnungen klassiert.
Herzliche Gratulation an alle 12 Mädchen. Der Tag war sehr erfolgreich- alle Obfelder-Girls können stolz auf sich sein!
Es war ein sehr schöner Tag mit Euch.

Sandra + Irene

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.